Sie sind hier:
Home > Der Artemishof in Flieth

Der Artemishof in Flieth

… ist ein typischer uckermärkischer Dreiseithof, mit Obstgarten, Tieren (Katzen, Hühnern und Schafen), Wiesen …

Er liegt im idyllischen, gepflegten Dorf Flieth direkt am Dorfteich mit dem Storchennest.

In den 90er Jahren liebevoll restauriert und saniert, befindet er sich in der Trägerschaft des gemeinnützigen Artemishof-Vereins und bietet neben Wohnmöglichkeiten für 3-4 Menschen, die sich hier permakulturell selbst versorgen können schon jetzt auch beste Bedingungen für Seminare, Veranstaltungen und unbeschwerte Erholung.

Dazu stehen im hübschen Bauernhaus die »Klönstuw« als Gemeinschaftsraum, eine FeWo mit EZ und DZ, Bad und großer Küche (Zimmer auch einzeln buchbar), im ehemaligen Kornlager der »Lesespeicher« und die »Garagengalerie« sowie im ehemaligen Kälberstall die »Heuherberge«, mit Sommerküche und Frühstücksstube zur Verfügung.

Auch diese Einrichtungen (inklusive Kompostklo) gehören zur permakulturellen Umgestaltung des Hofes. Geplant ist, dass sich Besucher wie Bewohner aus dem Obst- und Gemüsegarten unabhängig selbst versorgen können. Unser selbst geerntetes Obst, Eier und (falls gewünscht) auch Fleisch vom Hof sind aber auch schon jetzt für die Verpflegung zu erhalten.

Auf der großen Wiese, die zum Hof gehört, kann gezeltet oder mit Planwagen und Wohnmobilen übernachtet werden.

Übernachtung und/oder Verpflegung bitte rechtzeitig bestellen (Preise auf Anfrage), damit wir uns darauf einstellen können, ebenso bitte bei den Veranstaltungen rechtzeitig anmelden!

Unvergessliche Tage auf dem Artemishof
Unvergessliche Tage auf dem Artemishof: Sommerküche der Heuherberge

[zurück]