Sie sind hier:
Home > Aktuelles

Die nächsten Termine

"Feiger Gedanken bängliches Schwanken, weibisches Zagen, ängstliches Klagen wendet kein Elend, macht dich nicht frei. Allen Gewalten zum Trotz sich erhalten, nimmer sich beugen, kräftig sich zeigen, rufet die Arme der Götter herbei."

Das ist ein Text von Goethe, vertont von J. F. Reichhardt Ende des 18. oder zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Er hätte auch über der großen  "# unteilbar" - Demo in Berlin am letzten Samstag als Motto stehen können - ein großartiges Erlebnis, ein repräsentativer Querschnitt durch die Zivilgesellschaft unseres Landes, ein Zeichen lebendiger demokratischer Strukturen, die jedem Teilhabe und Mitgestaltung erlauben, wenn er den seinen "Arsch hu" kriegt. Mir ist dabei noch ein anderer, handgeschriebener Spruch auf einem selbstgemachten Plakat aufgefallen: "Hass tötet. Angst lähmt. Mut befreit!" Und ich füge hinzu: "Liebe heilt".

Der Sommer verabschiedet sich mit spektakulären Farben und dem letzten Obst in den Herbst, der Wein gärt im Ballon vor sich hin, Keller und Schränke sind übervoll von Obst - nun kann der Winter kommen, mit reichlich Niederschlag bitte.

Liebe Freundinnen und Freunde des Artemishofs - und alle, die es vielleicht werden möchten -,

wir laden nun ein zum herbstlichen Obstbaum- Schnittkurs!

Der Termin hat sich geändert:

Er findet eine Woche früher als geplant statt. Am Samstag, dem 17.11.2018 wollen wir von 9.00 - 17.00 Uhr lernen, unsere Bäume nach der reichen Ernte wieder in Form zu bringen.

Im Rahmen des Kurses werden wir uns mit den Grundlagen des Obstbaumschnitts an Hand von praktischen Beispielen befassen. Das Ziel der vermittelten Schnitttechnik soll sein, Obstbäumen ein Grundgerüst zu geben, mit dem sie vital, gesund und alt werden können und gleichzeitig lange gute Erträge bringen.

Hierzu beschäftigen wir uns mit den allgemeinen Wuchsgesetzen von Obstbäumen und damit, wie wir sie durch den Schnitt beeinflussen können. Der Winterschnitt bezieht sich besonders auf Kernobst - also vor allem Äpfel und Birnen. Wenn vorhanden bitte Astsägen und –scheren mitbringen!

Achtung: Der Kurs kann erst ab 5 Teilnehmern stattfinden und kostet 50,00 € pro Person. Werden es mehr Interessenten, ermäßigt sich der Einzelbeitrag. Die Obergrenze sind 10 Teilnehmer.

Anmeldung unter unserer Absenderadresse per Mail oder direkt bei Annegret Brall:  a.brall@posteo.de

Ja, und warum diese Terminänderung?

Ganz einfach: am alten Termin zum Totensonntag gibt es ein tolles Konzert in Prenzlau! "The Way" ist ein Pop-Musical von Adrienne und Marco Morgan-Hammond, das die Lebensstationen des Menschen auf die Bühne bringt. Schöne, gospelgeprägte Musik und eine originelle Inszenierung, an der auch die Kantorei Prenzlau gemeinsam mit dem Eberwalder Gospelchor "Westend Gospel Singers"beteiligt ist - ich (Ursula) auch. Also, bitte vormerken: Sonntag, 25.11.2018, 19.00 Uhr, Prenzlau, St. Nikolai.

Dann - hoffentlich bis bald, auf dem Hof oder in Prenzlau!

Einen wunderschönen goldenen Herbst und auch bald mal wieder Regen

wünschen Ihnen / Euch und uns selbst


Ihre/Eure
Ursula & Sylvia vom Artemishof

[zurück]